Chili, Schokolade .... und action!

Diego Serrato Reyes präsentiert eine mexikanische action kitchen
Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung im Botanischen Museum Berlin. Foto: Chr. Hillmann-Huber / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
Sonntag, 10. September 2017 - 13:00 bis 14:30

Diego Serratos Reyes ist in Mexiko Stadt geboren und in einer sehr traditionell mexikanischen Familie aufgewachsen. Seine Großmütter waren einfache Indio-Frauen aus zwei der kulturreichsten Regionen Mexikos: Oaxaca und Querétaro. Sie kochten traditionelle Speisen der mexikanischen- und der „Mestizo“-Küche (koloniale Küche). Von ihnen erlernte er auch sein Handwerk. Seit 2004 lebt Diego Serratos Reyes in Berlin und engagiert sich seitdem für den interkulturellen Austausch.

Erleben Sie bei Diegos Workshop ein Fernweh, das man schmecken kann (was es zu essen gibt, wird noch nicht verraten!), garniert mit Geschichten über diese vielfältige Küche. Im Jahre 2010 wurde die mexikanische Küche von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Veranstaltungsort: Botanisches Museum, Kleiner Hörsaal

Achtung: Anmeldung erforderlich bis Freitag, 8. September unter k.grotz@bgbm.org oder 030 838 50100

Eintrittspreis(e) 

15 €,  zzgl. ermäßigter Garteneintritt 3 €

Veranstaltungstyp